de | en
de | en
Linienverkehr und Fahrplan
Charterfahrten
Webcam und Wetterinfos
Urlaub gefällig?
Folge uns auf Facebook

Die Umgebung

Techendorf direkt am Weissensee in Kärnten

Der Hauptort der Gemeinde Weissensee, ist ein zweizeiliges Straßendorf mit Ansätzen zur Haufensiedelung und Häusergruppen am Südufer. Nord- und Südufer werden seit 1967 mit einer 120m langen Stahlbetonbrücke verbunden.

Im Westen des Ortes erhebt sich im neugotischem Stil die evangelische Kirche, unterhalb der Kirche kann man ein eindrucksvolles Kriegerdenkmal bewundern.

In Techendorf befindet sich auch der Arzt mit Hausapotheke, eine Trafik, Schnitzstube, Supermarkt, Friseursalon, Bank, Schiffsstation an der Seebrücke, Sportgeschäft, das Weissensee-Haus mit Verkehrsamt und Veranstaltungssaal. Bergbahn und Familienschigebiet sind ca. 500m entfernt.

 

Der Sommer am Weissensee

Um den Naturpark Weissensee aktiv zu erkunden führen 200 km Wanderwege und Themenwege durch die naturbelassene Landschaft. Nordic Walker, Läufer und Mountainbiker bieten die beschilderten Strecken eine Spitzenmöglichkeit, ihre Fitness zu verbessern. Über 20 unterschiedliche Fischarten machen das Fischen am Weissensee zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle begeisterten Angler. Seeforellen, Reinanken, Hechte, Karpfen, Schleien, Zander und Seesaiblinge sind die Bekanntesten. Über 2000 Sonnenstunden sowie Wassertemperaturen von bis zu 24°C und die Trinkwasserqualität bürgen für das Badeparadies Weissensee.

 

Der Winter am Weissensee

Im Winter auf der 6,5 km² großen Natureisfläche mit einer Stärke von bis zu 50 cm kann man Eislaufen, Eisstockschießen, Eiswandern, Eistauchen und auch Eisgolfen. 70 km Loipen führen durch die Berge aber auch über die Natureisfläche. "Winterwandern" in klarer Bergluft auf die Alm und mit der Rodel ins Tal!

Der Weissensee im Winter ist Genuss und Erlebnis zugleich! Informieren Sie sich jetzt auf www.weissensee-urlaub.at über Ihren Erholungs- oder Aktivurlaub am Weissensee.